Universität zu Köln


RRZK - Regionales Rechenzentrum

 
 


MAC-Adresse auslesen unter Linux

Die MAC-Adresse eines Linux Rechners erlangt man am einfachsten über die Konsolenoberfläche. Dazu öffnet man einfach aus dem Systemwerkzeugen ein Terminal.
1. Mit dem Befehl "netstat -ei" erhält man die Übersicht über die Netzwerkkarten. Im Normalfall hat die primäre Netzwerkkarte die Bezeichnung "eth0".
Kommentar abgeben
Letzte Änderung: 20.07.2010
Daniel Böhm.