Universität zu Köln


RRZK - Regionales Rechenzentrum

 
 


MAC-Adresse auslesen unter Windows 7

Die MAC-Adresse des Rechners findet man über den Windowslogo-Knopf unten links, und dann über Systemsteuerung. Je nach Ansicht gibt es nun unterschiedliche Wege um ans Ziel zu gelangen.
1a. In der Symbol-Ansicht (wie im Bild links) muss man einfach nur auf "Netzwerk- und Freigabecenter" klicken. Weiter bei 2.
1b. In der Kategorie-Ansicht (linkes Bild) muss man auf "System und Sicherheit" klicken.
2. Nachfolgend im linken Bereich auf "Adaptereinstellungen ändern" klicken
3. Nun muss die richtige Netzwerkkarte ausgewählt werden. In den meisten Fällen handelt es sich um den Eintrag "LAN-Verbindung". Hinweis auf den richtigen Eintrag liefert der Gerätename. Hier sollte etwas wie Gigabit- (bzw. FastEthernet-) Controller stehen. Hinweis: Die Drahtlosnetwerkverbindung hat eine eigene MAC-Adresse, die von uns nicht benötigt wird.
4. Nach einem "Rechtsklick auf die richtige "LAN-Verbindung" kann nun der Punkt "Status" ausgewählt werden.
5. Nun auf Details klicken um die Übersicht anzeigen zu lassen.
6. Hinter dem Eintrag "Physikalische Adresse" verbirgt sich die MAC-Adresse. Diese sollten Sie uns übermitteln
Kommentar abgeben
Letzte Änderung: 20.07.2010
Daniel Böhm.